Als Trockenbauunternehmer, wie Alltom Frankfurt Fliesenleger treffe ich oft auf Situationen, in denen ich unterschiedlich dicke Wände flicken muss, von 1/4-Zoll bis 7/8-Zoll bei alten Putzwänden. Anstatt all diese unterschiedlichen Trockenbauwände und Holzreste für die Rückwand und die Verkleidung zu transportieren, brauche ich in meinem LKW nur noch einen Rest von 1/2-Zoll-Trockenbauwand, eine Rolle Glasfasergewebeband, heißes Fugenmaterial (schnell abbindend) und mein normales Klebebandwerkzeug. Wie in den Zeichnungen links dargestellt, schneide ich die beschädigte Stelle aus; dann schneide ich ein Stück Trockenbauwand passend zum entstandenen Loch aus. Als nächstes schnitt ich zwei Stücke Maschenband, ein Stück etwa 6 Zoll länger als die Breite des Flickens und ein weiteres Stück 6 Zoll länger als die Höhe. Ich zentriere das Band über dem Loch, wobei ich ein Kreuz mit der klebrigen Seite zur Wand hin bilde.

Als nächstes schiebe ich den Flicken über das Kreuz, bis der Flicken mit der bestehenden Wand bündig ist. Dann drücke ich die vier Maschenbandlaschen, die jetzt herausstechen, bis sie ebenfalls bündig mit der Wand sind. Ich klopfe immer auf den Flicken, um sicherzustellen, dass das dahinter laufende Maschenband gespannt ist. Wenn der Flicken zu tief ist, hebe ich die Laschen einfach an und justiere ihn nach außen. Dann lege ich Maschenband über die Fugen und trage eine Schicht Schlamm auf, wie in Zeichnung 5 gezeigt. Wenn diese Schicht ausgehärtet ist, schleife ich den Flicken flach ab und trage eine Skimmerschicht auf, um ihn für den Anstrich vorzubereiten.

No-Fall-Trockenbauwand

Eine wackelige Linie mit der Oberfräse ist der Schlüssel dazu, dass ein Stück Trockenbauwand nicht verrutscht, bevor es vollständig geschnitten ist.

Wenn ich früher Trockenbauwände für eine Tür- oder Fensteröffnung fräste, fiel das Stück, das ich schnitt, immer, bevor ich das Ende des Schnittes erreichen konnte, wodurch die Trockenbauwand zerriss und manchmal meine Zehen verletzt wurden. Um dies zu verhindern, lasse ich jetzt einen kleinen Knopf in dem Stück, das ich schneide, herausstehen. Das Stück wird nicht fallen, weil der Knauf es dort hält. Sobald das Abfallstück und meine Oberfräse sicher auf dem Boden liegen, schneide ich den Knauf mit einem Universalmesser ab.

Schneiden von schmalen Streifen Trockenbauwand

Bei einem kürzlichen Auftrag hatten wir nur wenig Platz zum Arbeiten, deshalb wurde die Trockenbauwand gegen eine Wand gestapelt, anstatt flach auf Bänken zu liegen. Wir brauchten ein paar lange, schmale Streifen, aber da die Trockenbauwand an der Wand lehnte, war es zumindest anfangs schwierig, schmale Stücke richtig zu ritzen. Dann entdeckten wir, dass wir einen preisgünstigen Speed Square aus Kunststoff verwenden konnten, um die Trockenbauwand schnell und präzise zu ritzen.

Wie in der Zeichnung dargestellt, legten wir den Flansch des Quadrats auf die Kante der Trockenbauwand und drückten dann die Klinge des Messers gegen die Kante des Quadrats, so dass die Messerspitze gerade durch das Trockenbaupapier schnitt. Dann zogen wir den Winkel und das Messer einfach über die gesamte Länge des Bogens, was zu vollkommen geraden Schnitten für diese lästigen schmalen Stücke führte.

Ich glaube, der Grund, warum dieser Prozess so gut funktioniert, ist, dass sich die Messerklinge ein wenig in das Kunststoffquadrat eingräbt und eine flache Schnittfuge erzeugt, die die Klinge am Wandern hindert. Ein Metallwinkel würde nicht so gut funktionieren.

Trockenbau-Latten

Wenn es unmöglich ist, die Endfugen von Trockenbauwänden an der Decke zu hinterlegen, verwende ich eine Trockenbaulatte von etwa 6 Zoll Breite, wie gezeigt. Ich schraube mich durch beide Schichten mit Trockenbauschrauben und sichere die Schrauben mit hochbelastbarem Insektenschutzgitter. Wenn die scharfe Schraubenspitze auf das Insektenschutzgitter trifft, findet sie den nächstgelegenen Hohlraum im Gewebe und spreizt die Stränge auseinander, bis der Schaft durch das Gitter hindurchgehen kann. Die Fäden liegen auf den Drahtlitzen auf, so dass ich die Schrauben fest einkaufen kann.